Bücher

Sankara
Vivekacudamani
Das große Juwel der Unterscheidung
Übersetzung aus dem Sanskrit und Kommentar von
Raphael

J. Kamphausen, Bielefeld 2004
ISBN 3-933496-83-7
350 Seiten, Hardcover, € 20

Titel zu beziehen über
Philosophia perennis e.V.

Das Vivekacudamani enthält ein tief anregendes, auf Verwirklichung zielendes Zwiegespräch zwischen einem Advaita-Meister und einem Aspiranten, der nach der letzten Befreiung strebt. In einem Dialog (580 sutra) erläutert der Autor Sankara – Kodifikator des Advaita Vedanta und großer Kommentator vieler Texte der Hindu-Überlieferung (Brahmasutra, Bhagavadgita, Upanischaden) – eine theoretisch-intuitive Metaphysik der Wirklichkeit und beschreibt die praktischen Schritte und Mittel für eine effektive Verwirklichung des Wegs der Nicht-Dualität.

Raphael erklärt und verdeutlicht die essenziellen Punkte dieses Advaita-Vedanta-Klassikers, wobei er sich speziell an den westlichen Leser richtet. Besonderes Augenmerk verdient seine Einleitung, in der er, als grundlegende Voraussetzung für eine korrekte Annäherung an das Werk, die Erkenntnis-Auffassung des Ostens präsentiert und jener des Westens gegenüberstellt. Im Anhang befindet sich der vollständig transliterierte Sanskrit-Text und ein Glossar.

Inhalt:
Vorwort – Die advaita-Befreiung ist schwierig – Qualifikationen des Aspiranten – Die vier Kardinalmittel – Persönliche Anstrengung und Guru - Das Mittel zur Transzendierung des samsara – Beginn des Weges – Die Hüllen oder Überlagerungen – Der grobstoffliche Körper – Der feinstoffliche Körper oder das innere Organ – Die maya-Erscheinung – Das Geheimnis der maya-Erscheinung – Der Kausalkörper – Atman: Zeuge der Welt der Erscheinungen – Die große Knechtschaft: die Unwissenheit – Der Zeuge und die fünf Hüllen – Die Hülle des grobstofflichen Körpers – Die Hülle der Lebensenergie – Die mentale Hülle – Die Hülle des Intellekts – Die Hülle der Glückseligkeit – Atman: der ewige Zeuge – Brahman: die absolute Wirklichkeit – Das bist Du: Tat Tvam Asi – Meditiere im Lotus deines Herzens über Brahman – Vertreibe die verhüllenden Überlagerungen – Der Sieg über den Geist der Ich – Erhaltung – Die Kraft der Unterscheidung – Der nirvikalpasamadhi – Die Stufen des Yoga – Täglich sich selbst sterben – Brahman ist das Eine-ohne-Zweites – Im Zustand des samadhi – Jivanmukta – Karma – Nicht-duales Brahman – Selbstverwirklichung – Ich bin Brahman – Erkenntlichkeit des Schülers gegenüber dem Guru – Der Verwirklichte – Trennung des Schülers vom Guru – Transliterierter Sanskrit-Text – Glossar.

Mehr Informationen bei Rezensionen

zurück zur Bücherliste